Der neue Podcast für spannende Themen aus Psychotherapie, Coaching & Hirnforschung

Hier wird geredet…und zwar intensiv, hochspannend und informativ!

In diesen Experteninterviews geht es vor allem um die Suche danach, was uns hilft, mental stärker, körperlich ausgeglichener und insgesamt in Balance mit uns selbst und mit Anderen zu leben. Dabei werden berühmte Hirnforscher ebenso befragt wie Psychotherapeuten oder Coaches, um wertvolle und praktische Informationen zu erhalten. Nicht selten geben auch Spitzensportler- und Musiker ihre Geheimnisse preis.

Dieser Podcast erreichte bereits Position # 9 in den Gesamtcharts von iTunes! Offensichtlich gefällt vielen Menschen, wie über wirkliche Inhalte geredet wird – es sind bereits über 120.000 Downloads registriert!!!

Bei diesen Diensten lassen sich die Episoden frei erhältlich anhören!

iTunes     Spotify     Deezer     Stitcher    Libsyn

So können Sie diesen Podcast unterstützen...

Diesen Service zu bieten und durch Experteninterview Menschen zu informieren und inspirieren macht einen Riesenspaß!
Jedoch um die nötige Zeit dafür zu haben und die Bandbreite und Qualität in diesem Medium zu steigern, muss der Podcast für mich eine zuverlässige Einkommensquelle werden.

Jetzt können Sie als Sponsor und Pate “Inside Brains” direkt unterstützen und damit deutlich machen, dass Sie dieses Projekt wertschätzen und es Ihnen am Herzen liegt, auch in Zukunft diese Interviews anzuhören.

Einfach bei Patreon.com/insidebrains sich als „Pate“ registrieren und angeben, wieviel Sie monatlich geben möchten.

10, 20 oder sogar mehr Dollar (Euro).

Jederzeit kündbar!

Ich freue mich darauf, mit Hilfe Ihrer Unterstützung diesem Podcast noch mehr Qualität zugeben und zu neuen Zielen aufzubrechen.
Danke!

Neueste Episode

 

 

 

Zu Amalgam: Etwas Toxischeres als Quecksilber gibt es auf unserem Planeten nicht!

Eckart Schnakenberg

Umweltgenetiker,

Dr. Matthias Wittfoth

Warum nicht meine Leidenschaft, sich neue, spannende Themen zu erschließen für noch viele andere Menschen zugänglich machen?..dachte ich mir und fing an, mit Menschen zu reden, die wirklich etwas zu erzählen haben.

Psychologiestudium in Bremen und Heidelberg, Diplomarbeit am Max-Planck-Institut für Kognitive Neurowissenschaften in Leipzig, Promotion am Neuropsychologischen Institut in Bremen zur funktionellen MRT, Arbeitsgruppenleiter „Auditorische Neurophysiologie“ Klinik für Neurologie der Medizinischen Hochschule Hannover, Mitantragssteller Excellenzcluster „Hearing4all“, Neuroimaging beim Forschungsverbund „Pädophilie“. Seit einigen Jahren psychotherapeutische Tätigkeit (Hypnotherapie, PEP) und Coaching von Sportlern und Musikern zur Erreichung von Höchstleistungen.