EXPLORATION MENSCHLICHER ANPASSUNGSFÄHIGKEIT

Anna von Bötticher ist Apnoe-Taucherin.

Sie hält mehrere deutsche Rekorde in den verschiedenen Freitauchdisziplinen. Insgesamt hat sie bislang 27 deutsche Rekorde aufgestellt. Wenn sie nicht taucht, kümmert sie sich um ihre Buchhandlung in Berlin oder trainiert Marinetaucher in Kiel.

Das Apnoe-Tauchen (oder Freitauchen/ Freediving) ist einer der am kontroversesten aber auch faszinierendsten Sportarten. Es geht darum, mit nur dem letzten Atemzug an der Wasseroberfläche in die Tiefen des Meeres hinabzutauchen – ohne Sauerstoffgerät!

Eine der wichtigsten Fähigkeiten dabei ist die bewusste und kontrollierte Unterdrückung des Atemreizes.

Wie in kaum einer anderen Disziplin geht es hier um absolute Entspannung, auf ein Sich-Einlassen auf die Naturgewalt des steigenden Wasserdrucks je Meter Tiefe und um mentale Stärke.

Ich spreche mit Anna über die verschiedenen Freitauch-Disziplinen, ihre persönlichen Erfahrungen bei den Tauchgängen, sowie über die Gefahren und die Faszination in den Tiefen des Meeres.