Wie Führungsspotential in der Wirtschaft (v)erkannt wird

Daniel Panetta hat seinen Master in Beratungsspsychologie an der Helmut-Schmidt-Universität im Hamburg gemacht (und A&O an der UZH und Wirtschaftspsychologie an der SRH Riedlingen studiert), nachdem er insgesamt 13 Jahre Führungserfahrung beim Militär (Fallschirmjäger) und in der Wirtschaft sammeln konnte.
In seiner Masterarbeit, die gerade erst im wissenschaftlich angesehenen Springer-Verlag erschienen ist, beleuchtet er ein noch unbekanntes, bzw. verkanntes Phänomen – hochsensible Führungskräfte (Titel: Hochsensibilität und Leadership).
Daniel hat mittels qualitativer Interviews mit Führungskräften und vor dem Hintergrund des aktuellen Forschungsstandes zu Hochsensibilität eine sicher einmalige Expertise entwickelt, die er in Coachings anbietet.

In diesem Interview sprechen wir über die ungenutzten Ressourcen von hochsensiblen Führungskräften, über die möglichen Unterschiede von hochsensibel und hochsensitiv, und warum dies wenig mit einem „Sensibelchen“ zu tun hat.

Daniel Panettas Coachingangebote finden Sie HIER!

Shownotes

Sind Sie hochsensibel? Hier können Sie das testen

Elaine Aron Interview