Tools des Kulturwandels in Unternehmen

Bestsellerautor Sebastian Purps-Pardigol („Führen mit Hirn“ und „Digitalisieren mit Hirn“) ist einer führenden Digitalisierungspioniere, Organisationsberater und Keynote-Speaker im deutschsprachigen Raum. Er gründete zusammen mit Gerald Hüther im Jahr 2010 die Initiative „Kulturwandel in Unternehmen“ und trägt Antworten auf die entscheidende Frage: wie können wir das ungenutzte Potenzial von uns selbst, unserer Mitarbeitenden und ganzen Organisationen noch besser entfalten, in die Top-Unternehmen in Deutschland.

Wenige haben einen so fundierten Einblick in die aktuellen Transformationsprozesse der Wirtschaft, insbesondere sprechen wir in diesem Interview sehr genau über die Schwierigkeiten und Lösungen, wie Digitalisierung gelingen kann – abseits von Buzzwords und oberflächlichen Hirnforschungsüberhöhungen.

Sebastians Vorträge und In-House Seminare zu diesen aktuellen Thematiken erhalten regelmäßig Spitzenbewertungen. Er gibt auch selten Potentialentfaltung-Workshops, die für alle offen sind, die über sich hinauswachsen wollen.

 

Teil 1:

10:30: Was sind die Parameter eines gelungenen Kulturwandels in einem Unternehmen?

13:20: Zwei Triebfedern für einen Kulturwandel

15:20: Die digitale Transformation als eine dritte Triebfeder des kulturellen Wandels

21:30: Einblick in den Kulturwandel bei der Otto-Gruppe

25:00: Neuronale Übererregung bei Mitarbeitenden und wieso Sinnhaftigkeit ein Weg ist, diese zu reduzieren

Teil 2:

3:00: Kulturwandel sollte in der Chefetage vorgelebt werden

6:30: Warum die Chefs den Wandel nicht selbst vorantreiben, sondern ihn legitimieren und dann durch Mitarbeitende umsetzen lassen sollten

7:30: Die Kulturwandel-Tools

9:30: Der Präfrontale Cortex – der Ort unserer höheren geistigen Leistungen und weshalb wir nicht immer auf ihn zugreifen können

14:15: Verbundenheit – ein neurobiologisches Grundbedürfnis

17:00: Achtsamkeitsarbeit in Kombination mit der Wim Hof-Atmung

26:00: Weshalb Emotionen wichtig sind, sie jedoch nicht die Kontrolle übernehmen sollten

Teil 3:

4:00: Das „Handmodell“ – ein Weg, um einige Funktionen unseres Gehirns zu erklären

9:50: Wim Hof-Atmung im Business-Kontext … wie weit kann man gehen?

13:40: Stellt die digitale Transformation unser System in Frage?

20:30: Zwei Themen die Menschen in Unternehmen umtreiben: Die hohe Geschwindigkeit und das Rollenbild von Führungskräften

 

Shownotes

Webpage von Sebastian Purps-Pardigol

Gerald Hüther

Wim Ho Methodef

Bücher von Sebastian

Initiative – Kulturwandel in Unternehmen

Potentialentfaltungs-Workshops

Kriya Yoga